Eigentlich sollten sich Désirée und Steve schon im März das JA-Wort geben. Leider machte ihnen die Corona-Krise wie vielen anderen Brautpaaren, einen grossen Strich durch die Rechnung. Am 14. August 2020 konnte nun endlich die zivile Trauung vollzogen werden und ich durfte ihre Hochzeit fotografisch begleiten. Die Zivilhochzeit erfolgte im kleinen Rahmen mit den engsten Freunden und der Familie. Der anschliessende Apéro wurde dann direkt am See mit der Hochzeitstorte serviert. An diesem heissen Tag war der See für die Hochzeitsgesellschaft eine wahre Erfrischung. Auch das Brautpaar kühlte sich im See ab. Diese Zivilhochzeit wird mir auf jedenfalls in Erinnerung bleiben. Trotzdem ein sehr spezielles Jahr, das uns allen lange in Erinnerung bleiben wird. Dem Brautpaar, Désirée und Steve wünschen wir alles, alles Gute. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir diese Hochzeit begleiten durften.

Schreibe einen Kommentar...

Deine E-Mail wird nicht<\/em> veröffentlicht oder geteilt.. Pflichtfelder sind markiert *

Follow us on Instagram

 

lisa@wedding-fotografen.ch

079 557 09 79